Ausschreibung

MTB Sachsen Cup 2020

Der MTB Sachsen Cup ist die Serie aller Mountainbike-Marathon-Rennen für Jedermann in Sachsen. Die einzelnen Wettbewerbe sind finanziell, juristisch und sportlich unabhängig.

Meldung:

Die Meldungen erfolgen direkt und separat an die jeweiligen Ausrichter. Damit erfolgt automatisch die Meldung zum Cup. Bei den Meldungen ist auf identische Schreibweise von Namen und Vornamen sowie den identischen Verein bzw. Teamnamen zu achten.

Wertungsmodus:

Die Cupwertung erfolgt getrennt in den Klassen Männern und Frauen.

Die Teilnehmer erhalten für die einzelnen Wettbewerbe Punkte anhand ihrer Fahrzeit in ihrer Klasse (Männer und Frauen) und Strecke. Der Sieger der Klasse erhält die Maximalpunktzahl für diese Strecke. Die Punkte aller weiteren Teil-nehmer werden relativ entsprechend ihrer Fahrzeit vergeben.

„Tagesbestzeit x Punktemaximum / eigene Zeit“

Beispiel:
Siegerzeit: 3 Std. 28 Min. 47 Sek. = 12.527 Sek. = 10.000 Punkte.
Teilnehmer: 4 Std. 01 Min. 23 Sek. = 14.483 Sek. = 8.649 Punkte.

Die Platzierung in der Cupwertung ergibt sich in aufsteigender Reihenfolge aus der Summe der Punkte aus den einzelnen Wettbewerben. Der Teilnehmer mit den meisten Punkten gewinnt die Cupwertung.

Gewertet werden alle Teilnahmen an Wettbewerben, bei deinen eine ordnungsgemäße Meldung erfolgte, der Teilnehmer das Ziel erreicht hat und nicht disqualifiziert wurde.

Nur Teilnehmer, die an mindestens drei (aktualisiert am 28.07.2020) Wettbewerben teilgenommen haben, werden in der finalen Ergebnisliste des Cups aufgeführt.

Jeder Teilnehmer hat genau ein Streichergebnis. Hat ein Teilnehmer bei allen Wettbewerben teilgenommen, wird automatisch dessen Wettbewerb mit dem schlechtesten Ergebnis gestrichen.

Teilnahmen an Wettbewerben mit einem Pedelec bzw. E-MTB oder Teilnahmen innerhalb einer Staffel bleiben in der Cupwertung unberücksichtigt.

Bei Punktegleichstand von Teilnehmern in der Cupwertung entscheidet das beste Einzelergebnis, bei weiterem Gleichstand das zweitbeste usw. Herrscht dennoch Punktegleichstand entscheidet das Ergebnis des letzten Wettbewerbes, an dem mindestens einer der beiden punktgleichen Teilnehmer angetreten ist.

Alle weiteren Details sind unten stehender Ausschreibung zu entnehmen.